Teilnahmebedingungen für Künstler


Bamberg zaubert
20. Internationales Straßen- und Varietéfestival
Freitag, 13. Juli bis Sonntag, 15. Juli 2018

Alle Künstler, die an dem Festival teilnehmen, werden bis Mitte Juni 2018 unter Festival auf unserer Webseite aufgelistet sein.

Organisatorische Details

1. Auftrittsmöglichkeiten:

Während des Festivals hat jeder Künstler/jede Künstlergruppe die Möglichkeit, mehrmals am Tag in der Bamberger Innenstadt aufzutreten. Die Aufrtittsflächen sowie die jeweiliggen Auftrittszeiten werden vom Veranstalter vorgegeben. Die Künstler treten an verschiedenen Auftrittsflächen auf uns müssen sich an die Vorgaben des Veranstalters halten.

2. Auftrittszeiten:

Freitag,13. Juli 2018
17.00 Uhr Künstlerparade
18.00 - 24.00 Uhr: Festival

Samstag, 14. Juli 2018
11.00 - 24.00 Uhr: Festival

Sonntag, 15. Juli 2018
13.00 - 22.30 Uhr: Festival

3. Spezielle Gruppen:

Künstler, die eine besondere technische Ausstattung brauchen, dürfen nur zu bestimmten Zeiten und nur im Einvernehmen mit dem Organisationsteam auftreten.

4. Technische Ausstattung:

Grundsätzlich wird von Seiten des Veranstalters keine technische Ausstattung zur Verfügung gestellt. Lediglich auf der Hauptbühne und auf der Bühne am Gabelmann stehen immer Licht- und Tontechnik zur Verfügung.

5. Stromversorgung:

Strom wird nur in Ausnahmefällen und nur nach vorheriger Anmeldung (spätestens bei der Anreise!) bereitgestellt.

6. Feuer:

Künstler/Künstlergruppen, die Feuer verwenden, dürfen aus behördlichen Gründen nur an bestimmten Plätzen auftreten. Die Verwendung von Feuer muss im Online-Bewerbungsformular erwähnt werden!

7. Behördliche Bewilligungen:

Diese werden vom Veranstalter eingeholt.

8. Auftrittsplan und Laufzettel:

Bei Ankunft im Hotel erhält jeder Künstler seinen persönlichen Auftrittsplan zusammen mit einem Laufzettel. Nach jedem Auftritt muss der Laufzettel an der jeweiligen Auftrittsfläche gestempelt werden! Achtung! Nur komplett abgestempelte Laufzettel berechtigen zur Rückerstattung der Reise- und Verpflegungskosten! (s. Kostenerstattung).

Jeder Künstler muss sich an die Auftrittszeiten und Auftrittsflächen halten, die vom Veranstalter vorgegeben sind. Nur so kann ein fairer und reibungsloser Ablauf des Festivals gewährleistet werden.

9. Übernachtung:

Für die Dauer des Festivals (Freitag bis Sonntag) werden die Künstler im Doppelzimmer im Welcome Hotel Residenzschloss Bamberg untergebracht. Die Kosten (max. 3 Übernachtungen) werden vom Veranstalter übernommen. Einzelzimmer können nur nach vorheriger Absprache zur Verfügung gestellt werden. Die Mehrkosten werden von den Künstlern getragen. Frühstück sowie ein Parkplatz in der Nähe der Unterkunft sind inklusive.

Eine volle Kostenübernahme wird nur bei Teilnahme von Freitag bis Sonntag gewährleistet.

10. Hutgeld:

Die Einnahmen aus den Auftritten verbleiben beim Künstler.

Kostenerstattung

a) Fahrtkosten:

Die Kosten der Bahnfahrt 2. Klasse werden vom Veranstalter bei Vorlage der Originalfahrkarte zurückerstattet. Künstler, die mit dem Auto verreisen, erhalten eine Kilometerpauschale von 0,30 Eurocent pro Kilometer. Bei Bedarf werden günstige Flüge auch zurückerstattet.

Der Höchstbetrag ist jedoch 200,00 EUR pro Künstlergruppe. Die Kosten für Taxi und Bus sowie Parkgebühren außerhalb des Hotels werden nicht vom Veranstalter übernommen!

Es werden ausschließlich Fahrt- bzw. Flugkosten zurückerstattet, die nachweisbar zur Teilnahme an "Bamberg zaubert" angefallen sind.

Die Kosten für die Anreise werden anteilsmäßig nach Teilnahmetagen erstattet:

1 Tag: 1/3 der Fahrtkosten
2 Tage: 2/3 der Fahrtkosten
3 Tage: gesamte Fahrtkosten, jedoch maximal 200 Euro pro Künstlergruppe

Achtung! Ohne den komplett ausgefüllten Auftritt-Pass gibt es keine Kostenerstattung!

b) Verpflegungspauschale

Je nach Unterkunft erhält jeder Künstler neben dem Frühstück im Hotel und der Verpflegung am Tag auf dem Festivalgelände zusätzlich eine Verpflegungspauschale pro Person und Tag. Die Verpflegungspauschale erfolgt folgendermaßen:

Übernachtung im Doppelzimmer: 20,00 € p.P./Tag
Übernachtung im Einzelzimmer: KEINE Verpflegungspauschale

Kostenfreie Getränke stehen in den Aufenthaltsräumen auf dem Festivalgelände ständig zur Verfügung. In unserem Aufenthaltsraum im Rathaus erhalten die Künstler ebenfalls ein tägliches Mittags- bzw. Abendbuffet.

Frühzeitige Abreise

Bei Abreise bereits am Sonntag ist die Auszahlung am Sonntag 20.00 Uhr bis 23.00 Uhr möglich. Die frühzeitige Abreise muss im Anmeldeformular angegeben werden.

Teilnahme am Publikumspreis:

Die Teilnahme am Publikumspreis ist nur möglich, wenn die Künstler alle drei Tage am Festival teilnehmen. Die Zuschauer entscheiden per Stimmzettel welches Genre, welche Künstlergruppe/Darstellung ihnen am besten gefallen hat.  Die Preisverleihung ist am Sonntag, ca. 20.00 Uhr auf der Hauptbühne am Maxplatz.

Preisgelder:

Kategorie "Zauberei, Magie & Clownerie": 300 Euro
Kategorie "Akrobatik, Jonglage & Streetperformance": 300 Euro
Kategorie "Licht- & Feuershows, Bühnenshows, Walkacts": 300 Euro