Andreas Starke

Auch diesem Juli dürfen wir uns bei dem internationalen Straßen- und Varietéfestival „Bamberg zaubert“ wieder begeistern, überraschen und faszinieren lassen. Ich freue mich ganz besonders auf die FUCHS-Galas als feierliche Auftaktveranstaltung!

Die Bühne des E.T.A.-Hoffmann-Theaters Bamberg verwandelt sich eine Woche vor Festivalbeginn - von 07. bis 09. Juli - in eine magische Kulisse für abwechslungsreiche Varietéshows. International renommierte Künstler finden sich hier zusammen, um zu zeigen, was „Varieté“ alles in sich hat: fesselnde Illusionen, mitreißende Comedy, erstaunliche Akrobatik und viele weitere Tricks und Zaubereien werden  hier zum Besten gegeben!

Fünf ausgewählte Vorstellungen lassen Kinderaugen leuchten und Eltern und Großeltern verblüfft rätseln, wo hier Fakt und Fiktion zu unterscheiden sind. An diesem magischen Wochenende hat die ganze Familie die Gelegenheit, dem Alltag – und vielleicht sogar der Wirklichkeit – für ein paar Stunden zu entfliehen und der Fantasie freien Lauf zu lassen.

Die einzigartigen FUCHS-Galas stimmen uns nun schon zum 14. Mal gekonnt auf eine magische Zeit in unserer Domstadt ein. Ein herzliches Dankeschön für die reibungslose Organisation richte ich an das Team des Stadtmarketing Bamberg und den Sponsor FUCHS, ohne deren Engagement diese Veranstaltungsreihe nicht möglich wäre.

Lassen Sie sich verzaubern, ich wünsche allen Besucherinnen und Besuchern dabei viel Spaß und eine unterhaltsame Zeit!

Ihr

Andreas Starke

Oberbürgermeister der Stadt Bamberg

Emmi Zeulner

Liebe Bambergerinnen und Bamberger,

verehrte Staunende, geschätzte Gäste,

 

Illusion und Faszination pur - Bamberg bezaubert, Bamberg verzaubert und Bamberg zaubert: das ganze Jahr über, doch an einem Wochenende ganz besonders. Vom 14. bis 16. Juli erstrahlt die zauberhafte Weltkulturerbe-Stadt beim Internationalen Straßen- und Varietéfestival wieder im Licht der Magie – und das bereits zum 19. Mal.

Magier, Jongleure, Clowns, Akrobaten, Street Performer, Stelzenläufer, Pantomimen, Musikbands, Feuertänzer und Komiker nehmen ihr Publikum – ob Groß, ob Klein - mit auf eine faszinierende Reise, bringen es mit schier unglaublichen Kunststücken zum Rätseln, Lachen und Schwärmen. Über 120 Künstlerinnen und Künstler aus 14 verschiedenen Nationen werden die Traumstadt der Deutschen in eine einzige große Zauberwerkstatt verwandeln.

Das Staunen zieht mit den über 200.000 Besucherinnen und Besuchern von einer der 25 Auftrittsflächen zur nächsten und durch die ganze Stadt. Die Vielfalt der Straßenkunst vor einmalig schöner Kulisse - das macht die Einzigartigkeit dieses Festivals aus.

Die Straßenkunst lebt jedoch von der Interaktion mit den Zuschauerinnen und Zuschauern. Deshalb:

Lassen Sie sich überraschen und mitreißen – und bitte sparen Sie nicht mit Applaus, aber auch nicht mit barer Münze für die Künstlerinnen und Künstler. Ein besonderes Dankeschön gebührt auch dem Stadtmarketing Bamberg, den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für die Organisation dieser Veranstaltung sowie den Sponsoren, die den freien Eintritt ermöglichen.

Lassen Sie sich verzaubern, geben Sie sich dem Zauber Bambergs ganz hin - vergessen Sie während der drei Tage die Realität, tauchen Sie ganz tief ein in die Welt der Magie.

Ich wünsche Ihnen viele magische Momente und bezaubernde Begegnungen an diesem zauberhaften Wochenende.

Ihre Emmi Zeulner, MdB